Blog

Vorteile nutzen: SAP® IS-U vs. SAP® S/4HANA Utilities

Geschrieben von Kevin Sattler am 12.02.21 09:14

Unsere Erfahrungen mit SAP® IS-U

Im SAP® IS-U ist es aktuell sehr aufwendig einen hohen Automatisierungsgrad zu erreichen. Die gemachten Erfahrungen mit SAP® IS-U zeigen, dass das System generell einen hohen und sehr individuellen Implementierungsaufwand für die Abbildung der Geschäftsprozesse mit sich bringt. Im Laufe des System-Lebenszyklus kommen nach und nach immer mehr Prozesse und Module hinzu, welche jeweils aufwendig eingebunden werden müssen. Des Weiteren sorgen Veränderungen auf dem Energiemarkt für die stetige Anpassungen des Systems. Dies ist zumeist nur durch großen Aufwand auf Seiten der Energieversorger möglich.

Weiterlesen

Themen: S/4HANA, Smart Metering, SAP, SAP for Utilities, Utilities, Energiewirtschaft

MaKo 2022: 5 Kerninhalte, die Sie kennen sollten.

Geschrieben von Markus Lomb am 28.01.21 09:29

Vor gut einem Jahr fand die erste Produktivsetzung der MaKo 2020 statt. Mit großem Aufwand wurden Prozesse angepasst, neue Prozesse implementiert und ganze Aufgabenbereiche an andere Marktrollen übergeben.

Nun hat die Beschlusskammer 6 der Bundesnetzagentur mit dem Beschluss vom 21.12.2020 „BK6 20 160 - Festlegungsverfahren zur Weiterentwicklung der Netzzugangsbedingungen Strom“ (Beschluss BNetzA) neue Vorgaben geliefert, die aufgrund der Komplexität und des Umfangs vom BDEW auch bereits „MaKo 2022“ getauft wurden.

Weiterlesen

Themen: Smart Metering, MaKo 2022, Marktkommunikation, iMS, Utilities, Energiewirtschaft

Markterklärung, und was nun? Warum es beim Smart Meter Rollout stockt.

Geschrieben von Mirco Gajewski am 30.09.20 13:41

Mit der Markterklärung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) Anfang dieses Jahres ist klar, dass sich der Energiemarkt nach zahlreichen Pilotprojekten nun im Regelgeschäft darum kümmern muss, die intelligenten Messsysteme (iMSys) flächendeckend einzubauen. Mit dem Verlassen der Pilotprojekte treten zahlreiche Herausforderungen zutage, welche die grundzuständigen Messstellenbetreiber (gMSB) und die wettbewerblichen Messstellenbetreiber (wMSB) zu bewältigen haben. Bei einem Blick in den Markt werden folgende Herausforderungen entlang der Prozesskette beim Smart Meter Rollout sichtbar.

Weiterlesen

Themen: Digitalsierung, Smart Metering, iMSys, Smart Meter Rollout, Messwesen, Utilities, Energiewirtschaft

Die 4 Handlungsfelder des Smart Meter Rollouts. Was ist zu beachten?

Geschrieben von Markus Nieroda am 19.03.20 09:44

Der gesetzliche Rahmen zum Smart Meter Rollout

Der lang erwartete Startschuss für den verpflichtenden Einbau von intelligenten Messsystemen (iMSys) ist durch die am 31.01.2020 veröffentlichte, positive Markterklärung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gefallen.

Weiterlesen

Themen: Digitalsierung, Smart Metering, iMSys, Smart Meter Rollout, Messwesen, Utilities, Energiewirtschaft

Marktkommunikation 2020 – der nächste Schritt zum Zielmodell!

Geschrieben von André Eichler am 04.03.19 14:19

Eckdaten und wesentliche Veränderungen

Zum Ende des Jahres 2018 hat die Beschlusskammer 6 der Bundesnetzagentur (BNetzA) die Festlegung zur Anpassung der elektronischen Marktkommunikation im Stromsektor an die Erfordernisse des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW) veröffentlicht.

Das Messstellenbetriebsgesetzt (MsbG) als Teil des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW) verändert für die Unternehmen und Dienstleister der Energieversorgung zum 01.12.2019 Prozesse, Systeme und Strukturen in allen relevanten Marktrollen. Nach der Umsetzung des Interimsmodells (Markt- und Messlokation) steht den Energieversorgungsunternehmen eine wichtige regulatorische Veränderung bevor: "Die Marktkommunikation 2020 (MaKo 2020)", als Vorstufe des Zielmodells.

Weiterlesen

Themen: Digitalsierung, Smart Metering, MaKo 2020, Marktkommunikation 2020, Zielmodell 2020, Utilities, Energiewirtschaft